Detail

Zopf-Knöpfli

2 h
Gesamtzeit
45 min
Zubereitung
1 h
Wartezeit
16 - 18 min
Backen

Überraschen Sie Ihre Gäste beim nächsten Sonntagsbrunch mit einem Butterzopf in Knopf-Form. Mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung von unserem Brotsommelier werden Sie schon bald zum Zopfmeister!

Zubereitung

Teig

Alle Zutaten – ausser das Eigelb zum Bestreichen – in eine Schüssel geben und von Hand oder mit der Maschine zu einem geschmeidigen, wattigen Teig kneten. Den Teig anschliessend ca. 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen. 

Nach 30 Minuten den Teig zusammenfalten und weitere 30 Minuten ruhen lassen. Dadurch wird die Hefe aktiviert und der Teig lässt sich anschliessend besser formen. 

Formen

Nach der Ruhezeit den Teig in Portionen à ca. 40 g aufteilen. Für ein Zopf-Knöpfli braucht es zwei Stränge mit einer Länge von je ca. 25 cm. Diese übereinander legen, so dass sie sich in der Mitte kreuzen. Der horizontale Strang liegt oben. 

Den vertikalen Strang von oben rechts nach unten legen, den Strang von links darüber legen. 

Anschliessend den linken Aussenstrang unter dem linken Innenstrang durchführen. 

Dann den rechten Aussenstrag über den Mittelstrang legen. 

Den Strang anschliessend unter dem rechten Innenstrang durchführen. 

Diese Schritte so lange wiederholen, bis der Zopf fertig ist. 

Die Enden zusammendrücken.

Den Zopf anschliessen umdrehen und von unten aufrollen. 

Backen

Die fertig geformten Zopf-Knöpfli mit Eigelb bestreichen und für 16 - 18 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze goldgelb backen. 

Zum Start