10.05.2022

Nomen est omen! Das trifft zu 100 % auf unseren dunklen Knusperspitz zu. Die trendige Form und die knusprig-zarte Kruste verheissen Gutes! Rustikal und alles andere als langweilig präsentiert sich das mit viel Feingefühl von Hand geformte und mit der Urkraft des Feuers gebackene Spezialbrot.

Die unterschiedlichen Brauntöne, der kräftige Ausbund und Roggenschrot-Dekor machen unseren Knusperspitz zum Liebling vieler Brotgeniesser. Doch nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich überzeugt der knusprige Spitz in allen Belangen. Intensiv aromatisch, frisch und mit einer ausgewogenen milden Säure werden die Geschmacksknospen bei jedem Bissen aufs Neue verwöhnt. Röstaromen und feine Malznoten runden das Aromaprofil des Knusperspitzes ganzheitlich ab. Wieder einmal mehr das Zeugnis unserer täglich geliebten Handwerkskunst. 

Genusskombination

Herzhafte Kombinationen sind prädestiniert für diese Backkreation. Unser Brotsommelier geniesst am liebsten den Pastrami-Traum. Dazu brauchen Sie zwei schöne, gleichmässige Scheiben Knusperspitz, dünn aufgeschnittenen Pastrami (geräucherte Rinderbrust), Rucola, Frischkäse nach Ihrer Wahl, körnigen Senf, Sprossen (z.B. Alfalfa) und ein Mango- oder Apfel-Chutney. 

Zubereitung: Frischkäse mit dem Senf vermischen und beide Brotscheiben damit bestreichen. Eine Scheibe mit Salat und Sprossen belegen und die Pastrami platzieren. Das Chutney darüber verteilen, zweite Brotscheibe drauflegen, reinbeissen und geniessen. 

Zum Start